Werbeauto

Ninobility Sponsor 

Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der Badener Trabrennverein auch 2019 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2019 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Gastronomie

In Kürze erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Gastronomie an dieser Stelle.

Zucht-Förderprogramm des BTV:

2019 gab’s fast 1.700,- Euro mehr für die Züchter!

Seit 2015, als in Baden in Kooperation mit Sponsor KIA Aigner & Hauke die Zweijährigen-Bewerbe wiedereingeführt wurden und ab 2016 somit der Zukunfts-Preis als Zuchtrennen fortgesetzt werden konnte, ist es dem BTV immer wieder ein Anliegen gewesen, die heimischen Züchter zu motivieren. Seit 2018 erhielten die Pferde ab Jahrgang 2015 in den „normalen“ Rennen (ausgenommen sind Zucht-, Jahrgangs- und PMU-Rennen) eine um 5% höhere Züchterprämie, daher statt 10 eben 15 Prozent. Womit der BTV heuer exakt 1.697,- Euro mehr an Züchterprämien ausschüttete.

altDer diesjährige Zucht-Preis-Gewinner, Catch me if you can, besitzt kommendes Jahr in Baden als Vierjähriger – ebenso wie alle Dreijährigen – erstmals zwei Zuchtrenn-Möglichkeiten, vierjährige Stuten könnten im Maximalfall sogar dreimal zu höheren Ehren gelangen. 

 

 

 

In der Saison 2019 gelangten 27 Drei- und Vierjährige von 14 verschiedenen Züchtern in den Genuss dieser höheren Prämie. Haupt-Profiteur davon war natürlich auch hier Züchter-Champion KR Johann Hochstaffl mit 440,- Euro für 13 verschiedene Traber. Als einzelne Pferde verdienten Faster than Usain (75,- Euro), Rammstein (74,-) und Beauty Gill (56,-) am meisten für ihre Züchter dazu.

Ab 2020 wird das Zucht-Förderprogramm des BTV für drei-und vierjährige Pferde aber verändert zu Tragen kommen, und zwar durch das neue Zuchtrennen um eine Dotation von 10.000,- Euro ersetzt. Dazu nochmals die Ausschreibung, die Einsätze dafür sind ja auch schon seit Dezember 2018 aktiv:

Hochstaffl-Trophy für Drei- und Vierjährige

Der BTV möchte gleichzeitig im Titel die Verdienste des österreichischen Züchter-Champions würdigen: KR-Johann-Hochstaffl-Trophy 2020, Zuchtrennen für Dreijährige und Vierjährige, 10.000 € und Ehrenpreise. Für 3-jährige (das sind im Jahr 2017 geborene) und 4-jährige (d. s. im Jahr 2016 geborene) österreichische Pferde. Rennstrecke 2100/ 25/ 50 Meter, Bänderstart.

Dreijährige starten von 2100 Meter. Ausnahme: Das absolut gewinnreichste dreijährige Pferd des Jahrgangs zum Zeitpunkt der Vornennung (ca. 2 Wochen vor dem Rennen) startet von 2125 Meter. Vierjährige starten von 2125 Meter. Ausnahme: Die drei absolut gewinnreichsten vierjährigen Pferde des Jahrgangs zum Zeitpunkt der Vornennung (ca. 2 Wochen vor dem Rennen) starten von 2150 Meter.

Das Rennen wird voraussichtlich im August 2020 gelaufen. Unverändert im Zuchtrenn-Programm von „Traben hautnah“ bleiben der Zukunfts-Preis der Zweijährigen, der Große Badener Zucht-Preis der Dreijährigen, das St. Leger der Vierjährigen, das Stuten-Derby für Vierjährige und das Championat der Fünf- und Sechsjährigen.

Ab 2020 wird der BTV somit insgesamt sechs Zuchtrennen in seinem Saison-Kalender anbieten!

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.