Werbeauto

Ninobility Sponsor 

Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der Badener Trabrennverein auch 2019 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2019 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Gastronomie

In Kürze erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Gastronomie an dieser Stelle.

Große Ehre für den österreichischen Trabrennsport:

Super-Trot-Cup-Vorlauf am 7. Juli in Baden!

stc2

Nachdem man sich heuer in Wien entschieden hatte, den im Vorjahr erstmals in Österreich durchgeführten Vorlauf zum europäischen Super-Trot-Cup nicht mehr auszutragen, hat nun der Badener Trabrenn-Verein der Anfrage des Berliner Veranstalters - wie schon kürzlich hier berichtet - positiv entsprochen, zumal der internationale Erffekt durch die Ausweitung auf Italien, Holland und Dänemark heuer noch wichtiger erscheint. Somit findet dieser österreichische Vorlauf am

Sonntag, dem 7. Juli,

in Baden statt und wird damit als „Internationale Meisterschaft von Baden“ gelaufen. Der BTV garantiert eine Dotation von

20.000 Euro,

wird das Rennen dennoch abermals als

Einladungsrennen

ohne Spesen für die Teilnehmer durchführen. Grundsätzlich qualifizieren sich die beiden Erstplaltzierten für das

Finale in Berlin am Samstag, 3. August, um 70.000 Euro.

Auch das Finale in Berlin versteht sich als Einladungsrennen mit Vergütung der Transportkosten.

Die genauen Ausschreibungs-Kriterien für Baden lauten:

Für 3- bis 14jährige Hengste und Wallache aller Länder mit einer Startsumme bis 75.000 Euro bzw. für 3-10jährige Stuten aller Länder mit einer Startsumme bis 100.000 Euro.

Autostart, 2.100 Meter, die Nummern werden aufsteigend nach Startsummen vergeben.

Dotation: € 20.000 (10.000/ 5.000/ 2.500/1.300/ 800/ 400), Einladungsrennen ohne Einsätze, Bahn- und Boxengebühren.

Maxmal 13 Teilnehmer, bei mehr Nennungen scheiden jene Pferde mit den geringsten Startsummen aus.

Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Finale zum Super-Trot-Cup am Samstag, 3. August 2019 in Berlin (Dotation € 70.000).

Der Badener Trabrenn-Verein behält sich vor, bei 20 oder mehr Fix-Nennungen das Rennen zu teilen. In diesem Fall beträgt die Dotation 2 x € 10.000 (5.000/ 2.500/ 1.250/ 650/ 400/ 200), und es qualifiziert sich der jeweilige Laufsieger für Berlin. Ansonsten bleiben die Ausschreibungs-Kriterien gleich wie oben.

Vornennungsschluss: Donnerstag, 27. Juni

Fixnennungsabgabe; Montag, 1. Juli, 9 Uhr.

Die weiteren Vorläufe finden in Mailand (Italien/ 18. Juni), Berlin (Deutschland/ 7. Juli), Wolvega (Holland/ 12. Juli), Malmö-Jägersro (Schweden/ 16. Juli) und Skive (Dänemark/ 22. Juli) statt.

Auch dort sind die jeweils zwei Bestplatzierten im Finale startberechtigt.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.