Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der Badener Trabrennverein auch 2019 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Ausschreibungen 2019

Die Ausschreibungen für die jeweiligen Rennen 2019 finden Sie rechtzeitig hier!


Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2019 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Partner

Banner

Mitteilung des Badener Trabrennvereins...

... zur Dreierwette-Quote im 9. Rennen am Dienstag, 7. August 2018:

Aufgrund von Hinweisen und eigener Wahrnehmungen ging der BTV der – noch dazu aufgrund des großen Jackpots – untypisch niedrigen Dreierwett-Quote im 9. Rennen am Dienstag, 12. August, nach. Es siegte zwar Top-Favorit Tosca Victory (Nr. 7/ 17:10), aber die Zweitplatzierte, Sherie (Nr. 9), war mit 593:10 die drittlängste Außenseiterin im Rennen; dazu platzierte sich Sammi MS (Nr. 2/ 85:10) an dritter Stelle. Die Einlaufwette bezahlte „standesgemäß“ 342:10, aber die Dreierwette blieb mit bloß 437:10 unter den allgemeinen Erwartungen.

altDie niedrige Quote bescherten vor allem drei Wett-Tickets, die über die Außenwett-Plattform „germantote“ gespielt wurden. Die ersten beiden um ca. 17:30 Uhr, das dritte um ca. 20 Uhr (Rennstart war um 20:44 Uhr):

1) 7 voran/ 2 an 2. und 3. Stelle/ dazu 6, 8, 9 und 10 ebenfalls an 2. und 3. Stelle. Kostet 8,- Euro, 100x gespielt = Einsatz 800,- Euro (100 Treffer)
2) 7 voran/ 2 an 2. und 3. Stelle/ dazu 1, 5, 6, 8, 9, 10, 11, 12 ebenfalls an 2. und 3. Stelle. Kostet 16,- Euro, 100x gespielt = Einsatz 1.600,- Euro (100 Treffer)
3) 7 voran/ 5, 6, 8, 9, 11, 12 an 2. und 3. Stelle/ 2 und 10 an 3. Stelle. Kostet 12,- Euro, 50x gespielt = Einsatz 600,- Euro (50 Treffer).

Für diesen Einsatz von exakt 3.000,- Euro ergaben sich somit 250 Treffer, die eine Auszahlung von 10.925,- Euro bescherten. Allerdings hat der User weitere Dreierwette-Kombinationen für dieses Rennen in Höhe von 2.000,- Euro gespielt, die jedoch keine Treffer erbrachten.

Die letztlich erfolgsbringende Kombination der Nummern „7 – 9 – 2“ rangierte laut der in Baden fürs Toto verantwortlichen Firma „Livesports“ kurz nach 17:30 als Top-Dreierwette-Quote aufgrund der ersten beiden, oben aufgelisteten Tickets bei gar nur 262:10.Zum Zeitpunkt des Beginns der Anzeige des Bahnfernsehens (ab nach dem 8. Rennen) lag die Quote bei 338:10, ehe sie endgültig zum Start des 9. Rennens eben bei jenen 342:10 endete. Nachträgliche Screenshots zu den Anzeigen der Dreierwette-Quoten zwischendurch sind aufwändig zu erstellen, aber möglich, falls wirklich gewünscht.

Hier allerdings als Screenshot der Letztstand der Dreierwette-Quoten, wonach „7 – 9 – 2“ an neunter Stelle der Top-Quoten zu ersehen ist. Der BTV bedankt sich für die Aufklärung des Sachverhalts bei „germantote“ sowie vor allem Totoleiter Franz Anders und Markus Sinnabel von „Livesports“.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.