Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der Badener Trabrennverein auch 2018 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse entweder über Facebook oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Ausschreibungen 2018

Die Ausschreibungen für die Rennen im ersten Meeting 2018 finden Sie hier!

» Ausschreibungen 2018 - I. Meeting «

» Ausschreibungen 2018 - II. Meeting «


Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2018 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Partner

Banner

Urteil Dopingangelegenheit "TIPSPORT BOY"

Erstellt: Dienstag, den 10. Oktober 2017 um 00:00 Uhr

Dopingangelegenheit „TIPSPORT BOY“

Die Rennleitung des BTV hat in 1. Instanz durch den Vorsitzenden Harald Tschürtz sowie der Tierärztin Dr. Constanze Zach und den weiteren Mitgliedern Josef Bayer, Andrea Pinner und Christian Steinmeyer in der Dopingangelegenheit „TIPSPORT BOY“ nach mündlicher Verhandlung am 4.10.2017 folgende BESCHLÜSSE gefasst:

1. Das Pferd „TIPSPORT BOY“ wird gemäß §83(16) ÖTR im Rennen Nr. 370 (PMU Rennen) Prix Maillot á pois – Großer Preis der ÖAMTC Reisen gelaufen in Baden am 20.7.2017 (RP 1. Platz € 2050,--) disqualifiziert.

2. Das Pferd „TIPSPORT BOY“ erhält gemäß § 107 ÖTR Startverbot von 20.9.2017 bis einschließlich 19.10.2017 (verschuldensunabhängige Strafautomatik).

3. Trainer Jaromir Kotasek erhält gemäß § 106 ÖTR Fahrverbot von 25.9.2017 bis einschließlich 1.10.2017 in allen UET-Ländern (verschuldensunabhängige Strafautomatik).

4. Trainer Jaromir Kotasek wird gemäß § 106 ÖTR mit Fahrverbot von 16.10.2017 bis einschließlich 7.11.2017 im gesamten UET-Raum sowie gemäß § 105 ÖTR mit einer Geldstrafe von € 1000,-- (eintausend) bestraft. Weiters wird ein diesbezüglicher Beobachtungszeitraum für Herrn Jaromir Kotasek bis 30.4.2018 festgelegt. Sollte in diesem Zeitraum ein weiteres Dopingvergehen gegen ihn mit einem Schuldspruch enden, wird die Zentrale für Traberzucht- und Rennen in Österreich aufgefordert, einen sofortigen Lizenzentzug zu prüfen.

5. Die Kosten der A-Probe im LGC Fordham / UK (Nr.126309) in der Höhe von € 786,-- (siebenhundertsechsundachtzig) als auch die Verfahrenskosten des BTV von € 300,-- trägt Herr Jaromir Kotasek.

6. Auf Grund der Unterlassung einer entsprechenden Bekanntgabe der Standortänderung, sowie der geänderten Trainingsliste und der Verantwortung von „TIPSPORT BOY“ in der Zeit von 5.7.2017 bis einschließlich 11.7.2017, bei der Zentrale für Traberzucht- und Rennen in Österreich, verhängt der BTV eine Strafe von € 150,--, die von Herrn Jaromir Kotasek zu entrichten ist.

7. Alle Kostenersätze sind binnen 14 Tagen nach Vorschreibung an den BTV zu bezahlen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.