Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der Badener Trabrennverein auch 2018 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse entweder über Facebook oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Ausschreibungen 2018

Die Ausschreibungen für die Rennen im ersten Meeting 2018 finden Sie hier!

» Ausschreibungen 2018 - I. Meeting «

» Ausschreibungen 2018 - II. Meeting «


Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2018 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Partner

Banner

Nachschau 16.07.2017

Aktualisiert: Dienstag, den 18. Juli 2017 um 13:33 Uhr Erstellt: Dienstag, den 18. Juli 2017 um 13:28 Uhr

Attrape Moi war zum Geburtstag das sportliche Highlight bei:

Massenbesuch am „Bürgermeister-Renntag“

Der dritte Saison-Renntag bei „Traben hautnah“ war von perfektem Wetter mit wahrem Massenbesuch gekennzeichnet. DAS gesellschaftliche Thema, das auch in allen Medien entsprechenden Anklang fand, war natürlich das Jubiläum „125 Jahre Badener Trabrenn-Verein“. Neben einer überaus attraktiven Vorführung der Friesenpferde von „Moments in Black“ stand natürlich das Doppelsitzerrennen der Bürgermeister im Vordergrund. Acht Oberhäupter der Region stellten sich dabei mutig dieser Herausforderung, schließlich bedeutete dies für fast alle völliges Neuland.  

Alle kehrten sie aber regelrecht euphorisch zurück, besonders natürlich Andreas Balber, der „für Traiskirchen“ triumphierte, dabei Gaaden (Rainer Schramm) und Guntramsdorf (Robert Weber) auf die nächsten Plätze verwies. Hoch anzurechnen ist auch das Antreten von Badens Bürgermeister Stefan Szirucsek, dem seine Pferde-Allergie sichtlich zu schaffen machte, der dennoch tapfer mitmachte.
 
Rein sportlich gesehen eröffnete Franz Konlechner den Nachmittag für sich und den Stall Hetman perfekt, denn er holte sich mit Ruby Venus und Zeppelin Venus gleich die ersten beiden Rennen. – Mittendrin im Programm schaffte Champion Hubert Brandstätter jun. in den Rennen 6 bis 8 gar einen lupenreinen Hattrick mit Action Campari, Lady Grace Venus und Fleur de Lee Venus. Letztere blieb damit für den Stall Amanda bereits zum nicht weniger als 42. Mal siegreich!
 
Das Highlight aber bedeutete der 4. Lauf zum Gold-Cup der Amateure in memoriam des ehemaligen Sportsmanns Hans Walcher sen. aus Ramsau/ Dachstein. Sohn Matthias meinte bei der Siegerehrung: „Dieses Pferd hätte meinem Vater auch sehr gefallen, ein würdiger Sieger.“ Gemeint ist Attrape Moi, mit dem Ing. Peter Sykora auf der letzten halben Runde regelrecht über das Feld flog, um dank fantastischer 1:14,9/ 2150 noch knapp vor Rolando Venus (Nadja Reisenbauer) zu reüssieren; sehr guter Dritter wurde Vrai Lord (Christian Mayr).
 
Fast 80.000 Euro Wettumsatz und „a guade Nachred“ waren gleichzeitig die Geschenke für den BTV anlässlich des runden Geburtstags.
 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.