Werbeauto

Ninobility Sponsor 

Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der BTV auch 2020 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2020 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Gastronomie

In Kürze erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Gastronomie an dieser Stelle.

Vorschau 05.07.2020

Zum „richtigen“ Saisonbeginn:

Ein Jackpot-Festival mit Klassepferden

Der 31. Mai war ja ordentlich verregnet und von „Corona“ noch sehr eingeengt gewesen – immerhin aber durften die Rennen durchgeführt werden. Nun sollte sich am kommenden Sonntag, 5. Juli, die Sonne zeigen, es dennoch nicht zu sommerlich werden, und zu den Gästen der Restaurants dürfen auch 500 Zuschauer zusätzlich eingelassen werden, da „Traben in Baden“ („Traben Hautnah“ passt heuer nur bedingt…) schließlich „outdoor“ stattfindet. Aber der BTV wird natürlich die geltenden Regeln der Behörden strikt beachten und entsprechende Hinweise anbringen. Grundsätzlich wird ersucht, diese Vorgaben verpflichtend und diszipliniert wahrzunehmen: Begeben Sie sich in eines der vier Rennbahn-Lokale oder auf einen sogenannten „zugewiesenen Platz“ – entweder in Ihrer Loge auf der Haupttribüne auf oder auf einem kostenfreien Sitz auf der „Tribüne 2. Platz“. Siehe dazu auch unseren Plan hier auf der Homepage auf der „News“-Eröffnungsseite unter „Aktuelle Informationen für den 5. Juli“.

Damit aber zu den sportlichen Highlights, die große Vorfreude bereiten. Alleine die Jackpots, die sich am 31. Mai ergaben, haben es in sich: Dreierwette im 1. Rennen 2.631,- €, Super76-Wette ab dem 3. Rennen gar 11.086,26 €, dazu Viererwette im 6. Rennen 856,- € und Einlaufwette im 9. Rennen 896,- €; außerdem werden Auszahlungs-Garantien in einer weiteren Viererwette (10. Rennen/ 500,- €) sowie in der Dreierwette des 11. Rennens (1.500,- €) angeboten!

Das Dreierwette-Jackpot-Rennen zum Auftakt könnte den Comeback-Sieg des früheren Zuchtrennsiegers Meilo Mo (Mario Zanderigo) bringen, im 4. Rennen sollte die Derbysiegerin von 2018, I Love You Darling (Christoph Fischer), favorisiert werden, dann sieht man in Folge zahlreiche hoffnungsvollen Talente für die Badener Zuchtrennen proben, ehe der Große Jubiläums-Preis des Linzer Traberzucht- und Rennvereins den Tag mit einer Fülle toller „Internationaler“ abschließt: Manfred Strebel und sein Super-Franzose Dragon Darche – 12 Siege bei den letzten 14 Starts, heuer unbesiegt – trifft da u. a. auf Freeman Venus (Franz Konlechner), Zante Laser (Wolfgang Ruth), Cashback Pellini (Gerhard Mayr), Lord Brodde (Christoph Fischer), Attrape Moi (Erich Kubes) oder King of the World (Harald Sykora), der bislang in seiner Karriere über 232.000,- € „scheffelte“.

Wie schon der Name des Rennens besagt, feiert am – gesamten – 5. Juli der Linzer Verein ein unglaubliches Jubiläum. Der älteste Trabrennverein Österreichs begeht nämlich seinen 150. Geburtstag, ist 1870 somit noch vor Graz (1873), Wien (1874) oder Baden (1892) gegründet worden. Herzlichen Glückwunsch – und herzlich willkommen beim BTV!

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.