Werbeauto

Ninobility Sponsor 

Trabrennverein Baden - Facebook

BTV Newsletter

Auch heuer gibt es einen Newsletter!

Wie schon in den Vorjahren verschickt der Badener Trabrennverein auch 2019 einen Newsletter mit allen Informationen des Vereines. Wer einen solchen bekommen möchte braucht sich nur mit Bekanntgabe der Email-Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  anzumelden!

  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien
  • Trabrennverein zu Baden bei Wien

Online Wetten

Der Badener Trabrennverein kooperiert wie schon in den Vorjahren auch in der Saison 2019 mit dem renommierten deutschen Pferdewettanbieter trotto.de. Alle Rennen sind über das Internet exklusiv auf www.trotto.de online bewettbar und per Livestream mit zu verfolgen. 

alt

 


Aussenwetten

In der heurigen Saison werden die Rennen in Baden auch über unseren Wettpartner ADMIRAL zu bewetten sein.

alt

Eine Übersicht der Filialen, in denen die Bewettung der Badener Rennen angeboten wird, finden Sie hier => Wettfilialen ADMIRAL


Wetten leicht gemacht!

Eine kleine Wette macht jedes Pferderennen noch spannender! Um bei der Vielzahl von Wettmöglichkeiten den Überblick zu bewahren, und die für Sie passende Wettart zu finden, haben wir eine kurze Wettanleitung zusammengestell:   

=> Wettanleitung für den Neuling


Gastronomie

In Kürze erfahren Sie alles Wissenswerte über unsere Gastronomie an dieser Stelle.

Vorschau 08.09.2019

Der kommende Sonntag besitzt enorm viele Aspekte:

Von Frankreich über Traiskirchen bis Rio

Die Palette von Attraktionen ist bei „Traben Hautnah“ stets sehr reichhaltig, am kommenden Sonntag, 8. September, aber so bunt wie selten. Um 11:10/ 11:40 Uhr geht’s los mit zwei nach Frankreich übertragenen PMU-Rennen mit einer Gesamt-Dotation von 8.000,- Euro, daran schließt sich der traditionelle „Traiskirchen-Renntag“ an, und als Höhepunkt der riesigen Tombola gibt es zur Siegerehrung des 12. Rennens den KIA „Rio“ zu gewinnen!

In der Vorbereitung der Saison war es dem BTV wieder gelungen, die Erfolgskombination des Vorjahrs – Traiskirchen-Renntag = Glücksrenntag – zu wiederholen, obwohl die Vorzeichen aufgrund des durch die PMU vorgegeben, frühen Beginns gar nicht so einfach waren. Dazu leistete die Nennungsstelle einmal mehr ganze Arbeit und stellte vom Anfang bis zum Ende ein sportlich tolles Programm zusammen.

Es beginnt mit den beiden PMU-Bewerben, deren erstes von den Amateuren bestritten wird und eine Auszahlungs-Garantie in der Dreierwette von 1.000,- Euro bereithält. Die Kombinationen werden sich da vermutlich vor allem auf die formstarke Paola Hall (Christian Mayr) stützen. – Danach folgt mit dem „High-Noon-Sprint“ der internationalen Garnitur gleich ein richtiger Leckerbissen, der unter Patronanz von „Waagner Biró Stage Systems“ steht. Jagaro Mo (Mario Zanderigo) wird trotz zweiter Reihe versuchen, die von I Love You Darling (Gregor Krenmayr), Evita Viking (Gerhard Mayr) und Palema Photo (Erich Kubes) angeführte Gegnerschaft in den Griff zu bekommen. Da jedoch auch das komplette restliche Sextett zumindest über Platz-Aussichten verfügt, lohnt es sich bestimmt, eine Viererwette mit Auszahlungs-Garantie 1.500,- Euro anzulegen.

Danach ist für die Besucher genügend Zeit für den „Lunch“, wobei zwei Qualifikationen und ein Probelauf (mit dem aus Schweden zurückgekehrten Crack Othello Victory) auch etwas zum „Schauen“ bieten. Ehe es um 13:10 Uhr mit der neu geschaffenen „BadenIschler-Trophy“ weitergeht: Iron Beuckenswijk (Gerhard Mayr) wird über die Sprintstrecke schon eine sehr schnelle Klinge schlagen müssen, um Frodo Venus, JS Tolstoy & Co. in Schach zu halten.

Mit dem 4. Rennen startet die Super76-Wette mit dem bisher höchsten Jackpot dieser Saison – 8.327,25 Euro! Frische Badener Sieger sind hier Assuan, Bonet Venus und Player Venus, aber auch Power Boulevard hat heuer schon mehrmals in der Kurstadt gewonnen. – Ebenso ausgeglichen und spannend sehen das 5. und 6. Rennen aus, das 7. hält dann zusätzlich eine Auszahlungs-Garantie in der Dreierwette von 1.500,- Euro bereit: Faster than Usain (Christoph Fischer) könnte etwa hier gewinnen, wenn er auf den letzten 100 Metern schnell genug werden kann…

Anschließend wird der talentierte Dreijährige Grafenegg (Gerhard Mayr) versuchen, seine Badener Serie fortzusetzen, hat aber auch etliche Herausforderer vor der Brust. – 13 Amateur-Gespanne machen dann das 9. Rennen zu einem Wetträtsel, in das eine
Auszahlungsgarantie in der Einlaufwette (1.000,- Euro) eingebaut ist. – Abgeschlossen wird die „S76“ vom 10. Rennen, in dem wohl Beauty Gill (Franz Konlechner) die meisten Anhänger finden wird, vielleicht sogar „die Bank“ schlechthin darstellt.

altMit dem 11. Rennen wird den Traiskirchner Sponsoren das Doppelsitzer-Rennen geboten, die besten Chancen besitzt wohl Gemeinderätin Karin Blum, die hinter Super Aric sitzt. Bei der Siegerehrung folgt der erste große Höhepunkt der Tombola-Ziehung, geht es doch um den Gewinn der toll gezogenen Jährlingsstute mit dem bezeichnenden Namen „Miss Baden Venus“!

Das Prickeln sollte nun mit dem 12. Rennen einen weiteren Höhepunkt erfahren. Damit ist natürlich einerseits das Rennen selbst mit einer Auszahlungs-Garantie in der Viererwette von 2.000,- Euro gemeint, wobei Super Hall (Franz Konlechner) – gegen weitere Klassepferde wie Malina Way, Odessas Boy, Eagle’s Flight, What A Babe oder Dominator Venus – in der Favoritenrolle steht. – Andererseits wartet das Publikum im Rahmen der Siegerehrung ebenso gespannt, wem denn der Tombola-Hauptpreis – der KIA „Rio“ – zufällt... 

altLose zum Einzelpreis von nur 5,- Euro – kauft man fünf, erhält man aber sechs Lose – können übrigens noch bis knapp nach dem 8. Rennen erworben werden. Persönliche Anwesenheit ist bei der Ziehung nicht notwendig, wäre jedoch aus Sicht des Veranstalters sehr schön. Die Gewinn-Nummern können Sie dann auf unserer Homepage und in der letzten Ausgabe von „Traben Hautnah“ nachlesen; abgeholt müssen die Preise jedenfalls bis Ende Oktober werden.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.