Trabrennverein zu Baden bei Wien

Quali und PL am Samstag, 27. April

"Generalprobe" mit Qualifikation und Probeläufe

Am Samstag, den 27. Apri 2019 führt der Badener Trabrennverein quasi als "Generalprobe" eine Qualifikation und zwei Probeläufe (1600/2100) mit Beginn ab 10:30 Uhr durch. Diesbezügliche Nennungen sind bitte bis spätestens Dienstag, den 23. April 10:00 Uhr bei Christian Steinmeyer entweder schriftlich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonissch unter 0664/1929842 vorzunehmen.   

 

Videovorschau für den Renntag am 11. September 2018

Folgend finden Sie die Videovorschau für den Renntag am Dienstag, den 11. September 2018! Viel Spaß und gute Unterhaltung.

Weiterlesen: Videovorschau für den Renntag am 11. September 2018

 

Nachschau 11.09.2018

Gerhard Mayr-Show mit 4 Siegen – feine Haller-Triplette – Zukunfts-Preis an Italiano KP

Stark Bi in der „Badener Meile“ hauchdünn vor Wotan Casei

Nochmals wartete der BTV am Dienstag-Abend mit einer feinen Abendkarte auf, nochmals wurden die Mühen des Veranstalters voll belohnt. Spitzensport, viele Besucher und der damit verbundene Wett-Umsatz von über € 85.000 (!) Euro prägten ein weiteres Mal eine PMU-Veranstaltung (Umsatz in Frankreich knapp 2,4 Mio Euro/ als Spitzenwert ein Bewerb sogar über € 440.000!). Besonders Gerhard Mayr und Rudolf Haller drückten dem Saison-Halali deutlich ihren Stempel auf.

Weiterlesen: Nachschau 11.09.2018

   

Die fleißigen Lieschen sind am Werk:

Am 12. Mai soll alles “picobello“ sein

Was wir mit der immer wieder gebräuchlichen Redewendung „Die Planungen und Arbeiten für die Saison 2019 laufen längst“ stets andeuten und mit den Ausschreibungen für den 12. Mai bzw. der Ansetzung zahlreicher Highlights während der gesamten zwölf Renntage auch bereits konkretisierten, wollen wir diesmal mit einem Bericht über weniger spektakuläre, aber kaum minder wichtige Tätigkeiten unterstreichen…

altFür die Aktiven und deren Pferde natürlich an oberster Stelle stand die umfangreiche Pflege bzw. Neubesandung der Bahn, die kürzlich bei besten äußeren Bedingungen vonstattenging. Nachdem die Piste von einem Grader abgezogen und somit – wie schon der Name der Baumaschine aussagt – begradigt worden war, wurden rechtzeitig ca. 75 Tonnen an neuem Sand aufgetragen, damit am 12. Mai alles passt. Die „fleißigen Lieschen“ dafür waren wie immer die BTV-„Arbeitsbienen“ Ioan Farkas und Dani Guramare, fachmännisch unterstützt von Erich Kubes. Der auch darauf Wert legte, dass der Rand der Bahn etwas abgetragen wurde, damit spontan auftretende Wassermengen – etwa bei einem Gewitter – noch besser abfließen können.

 

Weiterlesen: Die fleißigen Lieschen sind am Werk:

 

Beschlüsse Dopingfall "Vrai Lord"

Die Rennleitung des BTV hat in 1. Instanz durch den Vorsitzenden Harald Tschürtz sowie den weiteren Mitglieder Christian Steinmeyer und Ferdinand Breinschmid nach durchgeführten mündlichen Verhandlungen am 17.12.2018 sowie am 10.02.2019 und die Berufungskommission der Zentrale für Traber-Zucht und -Rennen in Österreich hat in 2. Instanz durch den Vorsitzenden Dr. Peter Truzla sowie die weiteren Mitglieder Karl Tordy und Adolf Gokesch nach durchgeführten mündlichen Verhandlungen am 23.01.2019 sowie am 17.03.2019 nach Einsprüchen von Trainer Gerhard Mayr und Besitzern Serena Hamberg, beide vertreten von RA Mag. Bernhard Österreicher, vom 31.12.2018, sowie vom 18.02.2019 in den Dopingangelegenheit „VRAI LORD“ folgende

BESCHLÜSSE


gefasst:

Weiterlesen: Beschlüsse Dopingfall "Vrai Lord"

   

Seite 1 von 113

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.