109. Generalversammlung des Badener Trabrenn-Vereins

Aktualisiert: Montag, den 19. Januar 2015 um 12:17 Uhr Erstellt: Mittwoch, den 03. Dezember 2014 um 20:53 Uhr

Dr. Josef Kirchberger neuer Präsident

vereinsleitungAm Mittwoch, dem 26. November, fand im Festsaal der Raiffeisenbank Baden die 109. Generalversammlung des Badener Trabrenn-Vereins inklusive der turnusgemäßen Wahl des Vorstands statt. Durch die angekündigten Rücktritte von Präsidentin Sonja Klima und Vizepräsident Adi Übleis war dabei eine Neuordnung an der Spitze des BTV notwendig geworden. Nach der Begrüßung der scheidenden Präsidentin und den Rechenschaftsberichten für das Jahr 2013 leitete der Vorsitzende der österreichischen Traber-Zentrale, Dr. Peter Truzla, in souveräner Manier die Neuwahlen. Durchwegs einstimmig wurden daraufhin – wie vorgesehen – Dr. Josef Kirchberger zum neuen Präsidenten bzw. Gerhard Reichebner und Franz Zauner zu den beiden Vizepräsidenten ernannt. In weiterer Folge selektierte das Komitee Elfriede Ferlan, Gerhard Poppinger, Mag. Peter Ruiner, Harald Tschürtz und Mag. Felix Wallner in das Direktorium.

Ein Höhepunkt der einstündigen Versammlung bestand sicherlich auch in der Verabschiedung von Traber-„Ikone“ Adi Übleis, der für sein Lebenswerk – aber natürlich auch für seine Tätigkeit beim BTV – geehrt und zum Ehrenpräsidenten erhoben wurde. Übleis selbst bedankte sich im Namen aller speziell auch bei Sonja Klima für ihre intensive Tätigkeit an der Spitze des Vereins in den vergangenen sechs Jahren.

Auf die neue Führung des BTV warten nun zahlreiche Arbeitssitzungen, um den Verein mitsamt dem historischen Juwel des Trabrennplatzes sicher durch die kommende Amtsperiode zu führen. Ein erklärter Wunsch ist dabei natürlich eine harmonische Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Baden. Die nächste Trabrennsaison 2015 wird in jedem Fall eine höchst interessante mit der Ausspielung eines Mega-Jackpots von fast 58.000 Euro in der Super-6-Wette am ersten Renntag sowie mit vermutlich drei Renntagen, die live nach Frankreich übertragen (und dort bewettet) werden.

Die gesamte Vereinsleitung des BTV ab 26.11.2014 => Vereinsleitung

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.