Trabrennverein zu Baden bei Wien

Startberechtigte DGS-Pferde am 25. August 2019

Aktualisiert: (Samstag, den 17. August 2019 um 09:31 Uhr) Samstag, den 17. August 2019 um 09:27 Uhr

Nachfolgend verlautbart der BTV die startberechtigten Pferde am 25. August 2019 in den DGS-Rennen Nr. 115 und Nr. 116:

Weiterlesen: Startberechtigte DGS-Pferde am 25. August 2019

 

Wichtige Mitteilung des BTV!

Der Badener Trabrennverein hat sich dazu entschieden, den Nennungsschluss für den Renntag am Sonntag, den 11. August 2019 auf Dienstag, den 6. August bis 10:00 Uhr zu verlängern!

Speziell das Rennen der Tour Trotteur Francais ist ausfallgefährdet (nur vorausgenannte Pferde sind startberechtigt!). Für das Rennen Nr. 87 (Amateurfahren bis Euro 7.000,-) werden ebenfalls Pferde dringend gesucht! Ebenso werden für das Rennen Nr. 91 (bis DGS 90 von 2100 Meter, von DGS 91 bis DGS 180 von 2125 Meter) Pferde dringend gesucht! 

Das Rennen Nr. 92 (von DGS 181 - DGS 350) ist gestrichen.

Hinweis für das Rennen Nr. 88 (bis Euro 18.000,- von 2100 Meter, von Euro 18.001,- bis Euro 40.000,- von 2125 Meter): Aufgrund der Lehrlings-Erlaubnis verstehen sich die Distanzen laut Ausschreibung nun für 2125 / 2150 Meter!

Die Rennen werden daher erst morgen Dienstag (6. August 2019) online gestellt! 

 

Videovorschau für den Renntag am 11. August 2019

Der nachstehende Link führt Sie zur Videovorschau für den Renntag am Sonntag, den 11. August 2019. Bei wem liegen die Siegchancen? Wer hat zumindest Platzchancen und wer ist zu einer Überraschung fähig? Eine Plauderei unter Experten (Hubert Brandstätter jun., Thomas Kancnyr und Gerhard Reichebner).

Weiterlesen: Videovorschau für den Renntag am 11. August 2019

   

Nachschau 11.08.2019

Eine kleine Zahlenspielerei zu einem weiteren Erfolgsrenntag:

Von 11:10 Uhr bis 19:45 Uhr in 1:15,0

Wir wollten unsere Nachbetrachtung einfach einmal etwas „anders“ einleiten. Trotzdem hat der Titel natürlich seine Richtigkeit, denn zur „Lunch“-Eröffnung um 11:10 Uhr trabte das serbisch/ ungarische Gastpferd Iago d’Amore (Joze Sagaj) ebenso die Tagesbestzeit von 1:15,0a/ 1600 wie zum Abschluss des Nachmittags der österreichische Dauerbrenner Jagaro Mo.

Weiterlesen: Nachschau 11.08.2019

 

Vorschau 18.08.2019

„Bascot“ – tolle Gewinnchancen – Erik Adielsson 7 x im Sulky!

Hochkarätiges „Championat“ mit zwei Derbysiegern und vier weiteren Zuchtrenntriumphatoren

Der achte Saisonrenntag am kommenden Sonntag mit Rennbeginn um 15:30 Uhr zählt mit Sicherheit zu den ganz wichtigen und interessantesten im Jahr 2019. Wenn das Motto „Bascot“ diesmal auf der Tagesordnung steht, tummeln sich nicht nur zahlreiche wunderschöne Hutkreationen auf dem Veranstaltungsgelände um zu prominieren, sondern werden auch im dritten Zuchtrennen des BTV wahre Top-Athleten um die Dotation von € 8.000,- kämpfen. Die „Creme de la Creme“ der Jahrgänge 2013 und 2014 macht diesen Bewerb nicht nur sportlich zum Top-Event, sondern auch für das Publikum wird aufgrund der Auszahlungsgarantie in der Viererwette und des feinen Siegwette-Jackpots eine ganz famose Gewinnaussicht angeboten. Apropos Publikum: da steht der erstmals in Baden antretende schwedische Superstar Erik Adielsson ganz klar im Fokus, der nicht weniger als sieben Rennen bestreiten wird.

Weiterlesen: Vorschau 18.08.2019

   

Seite 2 von 104

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.