Trabrennverein zu Baden bei Wien

Vorschau 04.08.2019

Guntramsdorf, die Amateur-Gala & tolle Jackpots sorgen für den nächsten Super-Renntag bei „Traben Hautnah“

Kinder, wie die Zeit vergeht: Am kommenden Sonntag, 4. August, startet der BTV ab 15:30 Uhr schon in seine zweite Saisonhälfte – es ist nämlich bereits der siebente von insgesamt 12 Renntagen heuer. Nach „badsooßbrunn“ (14. Juli) und „Pfaffstätten“ (28. Juli) folgt nun „Guntramsdorf“, ehe „Traiskirchen“ (8. September) die Serie der Themen-Veranstaltungen der Nachbar-Gemeinden abschließt. Die Südbahn-Gemeinde Guntramsdorf ist jedenfalls nach der Premiere im Vorjahr nun zum zweiten Mal zu Gast in Baden, brennt schon förmlich auf die Veranstaltung und wird zahlreiche Fans mitbringen.

Weiterlesen: Vorschau 04.08.2019

 

Nachschau 04.08.2019

Am letzten Sonntag bei „Traben Hautnah“:

Riesen-Quote in der „Super76“: 7.227,70 € für 15 Cent!

Der BTV hatte „seinerzeit“ die „Super6-Wette“ in Österreich eingeführt, die bald auch von der Wiener Krieau übernommen wurde und für lange Zeit als die Top-Wette Österreichs galt. Als die Starterfelder kleiner wurden und die „S6“ immer öfter erraten war, überlegte man sich in Baden abermals eine veränderte Mehrsieger-Wette und führte die „Super76“-Wette ein. Für den ersten Rang müssen seit zwei Jahren eben 7 Sieger erraten werden, dafür ist weiterhin aber auch eine Auszahlung für sechs Sieger möglich (wenn alle sieben nicht getroffen sind). Letzten Sonntag ergab sich dabei wieder einmal die Konstellation, dass ein „Glücklicher“ (oder eine glückliche Wett-Gemeinschaft) durchkam und für den einzigen Siebener nicht weniger als 7.227,70 Euro erhielt – und das für den Grundeinsatz von 15 Cent.

Weiterlesen: Nachschau 04.08.2019

 

Änderungen für den BTV-RT am 25. August 2019

Änderungen für RT am 25. August 2019!

Rennen Nr. 105 (PMU) – bis Euro 4.000,- - Pferde dringend gesucht!
Rennen Nr. 106 (PMU) – bis Euro 28.000,- - Pferde dringend gesucht; Rennen wird erweitert bis Euro 29.000,-!
Rennen Nr. 107 - bis Euro 400,-; wird erweitert bis Euro 600,-!
Rennen Nr. 108 – bis Euro 1.700,- - Pferde dringend gesucht; Rennen wir erweitert bis Euro 2.000,-
Rennen Nr. 109 -  bis Euro 5.500,- AF - Rennen wird auf 3+ AL erweitert!
Rennen Nr. 110 – bis Euro 9.000,- - Pferde gesucht!
Rennen Nr. 114 – „Frei für Alle“ – 3-Starts-Limitierung 2019 wird auf Euro 3.700,- angehoben!
Rennen Nr. 115 – bis DGS 130 – Pferde dringend gesucht!
Rennen Nr. 116 – wird als Autostart von DGS 131 bis DGS 200 gelaufen!

ÄNDERUNGEN bitte ab 13:30 Uhr!

Für den BTV

Thomas KANCNYR

   

Videovorschau für den Renntag am 18. Juli 2019

Der nachstehende Link führt Sie zur Videovorschau für den Renntag am Donnerstag, den 18. Juli 2019! Insider (Gerhard Reichebner, Thomas Kancnyr, Erich Kubes und Martin Redl) sprechen über Fakten, Meinungen und Vermutungen zu den Rennen.

Weiterlesen: Videovorschau für den Renntag am 18. Juli 2019

 

Vorschau 28.07.2019

Spannender Zuchtrennklassiker am Pfaffstätten-Renntag:

Ein Quintett auf dem Weg zum St. Leger-Triumph

Der kommende Sonntag-Renntag wird bereits aufgrund der Kooperation mit der französischen Wettorganisation PMU bereits als Matinee mit zwei Bewerben , die auch mit der Daily-Double-Wette versehen sind, ab 11 Uhr gestartet. Nach einer Verschnaufpause in den Mittagsstunden setzt der BTV dann rund 3 Stunden später sein Programm mit neun weiteren Bewerben, darunter dem 28. Traber St. Leger (= Großer Preis der Marktgemeinde Pfaffstätten), fort.

Weiterlesen: Vorschau 28.07.2019

   

Seite 6 von 107

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.